Schnellkontakt

Praxis Dr. med. Alexander Wähning
Facharzt für Augenheilkunde
Kölner Str.6-10
50126 Bergheim/Erft
Tel.: 02271-43493
Fax:02271-678479
info@ihr-augenarzt.info
(Terminabsprache nur telefonisch)

Sprechstunde

Montag bis Freitag
7.30-12.00
Montag, Dienstag, Donnerstag
14.00-18.00
(nur nach Vereinbarung)

Termin vereinbaren



Notfallnummer

Augenärztlicher Notdienst
im Rhein-Erft-Kreis
02238-9494215
(Außerhalb unserer Sprechstunden)

Was ist ein Nachstar?

Hinterkapsel der Linse (grün)



Wie bereits erwähnt, bleiben die hinteren Kapselanteile, der Kapselsack, bestehen, um die Kunststofflinse aufzunehmen. Es gelingt nicht immer, alle Linsenzellen, die in der Linse für die Produktion des Linsenmaterials dienen, während der Operation von der Kapsel zu entfernen. Nach Monaten, manchmal nach Jahren, vermehren sich diese Zellen und produzieren wieder Linsenmaterial, was zu einer erneuten Eintrübung der Hinterkapsel, dem so genannten Nachstar, führt. Dies führt zu den gleichen Beschwerden, wie der ursprüngliche Star auch, nämlich einem allmählich nachlassenden Sehvermögen, erhöhter Blendempfindlichkeit usw.

Wie wird der Nachstar behandelt?

YAG-Laser
Mit einem speziellen Laser, dem YAG-Laser, wird mittels kleiner Druckwellen, die man gezielt auf die hintere Kapsel lenken kann, eine Öffnung in die optische Achse des Auges
geschossen. Dies ist ein absolut schmerzloser und kurzer Eingriff, der innerhalb von wenigen Minuten vollzogen ist, und kaum Komplikationen nach sich zieht. Schon nach kurzer Zeit stellt sich ein deutlich besseres Sehen ein, sofern nicht weitere Augenerkrankungen bestehen,die dies verhindern.


Ein Nachstar ist ein einmaliges Ereignis und kann in der Regel nicht wiederkommen!
YAG-Laser in der Anwendung
Nachstar-vor Laser
Nachstar-nach Laser
Erfahren Sie mehr über unser gesamtes Leistungsspektrum. Welche Leistungen können Sie in unserer Praxis für die Gesundheit ihrer Augen in Anspruch nehmen?