Schnellkontakt

Praxis Dr. med. Alexander Wähning
Facharzt für Augenheilkunde
Kölner Str.6-10
50126 Bergheim/Erft
Tel.: 02271-43493
Fax:02271-678479
info@ihr-augenarzt.info
(Terminabsprache nur telefonisch)

Sprechstunde

Montag bis Freitag
7.30-12.00
Montag, Dienstag, Donnerstag
14.00-18.00
(nur nach Vereinbarung)

Termin vereinbaren



Notfallnummer

Augenärztlicher Notdienst
im Rhein-Erft-Kreis
02238-9494215
(Außerhalb unserer Sprechstunden)

Untersuchung des Auges

Der Einstieg mit Kontaktlinsen

Wird ein Termin zur Anpassung von Kontaktlinsen vereinbart,so hat sich der Interessent sicherlich schon einige Zeit mit dem Gedanken beschäftigt.Die Gründe, aus denen er heraus sich dann für Kontaktlinsen entschieden hat, sind sehr vielfältig.
Jedoch stellen sich für den zukünftigen Kontaktlinsenträger zwei entscheidene Fragen:
  • Kann ich Kontaktlinsen tragen?
  • Welches sind die besten Kontaktlinsen speziell für meine Augen ?
Untersuchung des Auges
Hornhaut-Topographie
Einsetzen der Kontaktlinse
Ob die Augen geeignet sind, Kontaktlinsen zu tragen, und vor allem, welche Art von Kontaktlinsen die geeignetsten sind, kann nur im Rahmen einer sorgfältigen augenärztlichenUntersuchung geklärt werden.
Zuerst einmal muß der Kontaktlinsenspezialist feststellen,wie die Sehschärfe mit einer optimalen Brillenkorrektur (Refraktionsbestimmung) ist.

Die so gefundene Stärke ist die Ausgangsbasis für die erforderliche Stärke der Kontaktlinse, wobei jedoch noch andere Werte in die Berechnung eingehen, die die Werte modifizierensodaß die Brillenwerte nicht einfach als werte für die Kontaktlinsen übernommen werden können.Danach erfolgt einer Untersuchung der vorderen Augenabschnitte, die insbesondere die Lider, Bindehaut und Hornhaut umfaßt.Diese Untersuchung erfolgt mit einem Mikrosokop, das einen spaltförmigen Strahlengang erzeugt, man bezeichnet dies Gerät daher auch als Spaltlampe.

Von großer Bedeutung ist bei dieser Untersuchung weiterhin die Beurteilung des Tränenfilms, da dieser wiederum wichtig für die Auswahl der richtigen Kontaktlinse und deren Verträglichkeit ist.
Untersuchung mittels Hornhaut-Topographen
Bei aufwändigeren Anpassungen wird die Oberfläche der Hornhaut mit dem Hornhaut-Topographen vermessen. Hierbei werden an 22000 Punkten der Hornhaut Messungen durchgeführt und diese per moderner Video- und Computertechnik zur Darstellung gebracht. Dies geschieht innerhalb von Sekunden und ist für den untersuchten nicht zu spüren!